Klimatische Voraussetzungen

Victoria del Club Petanca Almoradí en el Campeonato Autonómico El equipo del Club Petanca Almoradí formado por Antonio López y José Antonio Rodríguez ha quedado Campeón Autonómico en 2ª Categoría Senior en el Campeonato

Am angenehmsten ist das Pétanque-Spiel bei warmem, trockenem Wetter, und zwar nicht nur wegen der Bequemlichkeit, sondern auch weil das durchs schlechte Wetter geminderte körperliche Wohlbefinden den Spielerfolg behindert.

Mit klammen Fingern spielt man ungenau.

 

Dennoch wird das Wetter von Pétanque-Spielern meistens so genommen, wie es kommt. Ein Regenschauer führt höchstens zu einer kurzen Unterbrechung. Dagegen hat es schon Wettbewerbe gegeben, die trotz strömenden Dauerregens nicht abgebrochen wurden. Es gibt sogar Turniere, die regelmäßig zu Weihnachten auch bei Frost und auf festgetretenem Schnee bei einer großen Zahl hartnäckiger Teilnehmer sehr beliebt sind. 

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123website.ch
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

17.09 | 10:12

Haben wir gern gemacht, bis bald
Gruess Patrick

...
17.09 | 09:51

Ciao Patrick. Danke für die Fotos und eure Arbeit an dem lockeren Plauschturnier. Gruess, Beat

...
Gestern | 18:04
Gestern | 16:23
Ihnen gefällt diese Seite